Samstag, 2. Juli 2016

Leerdammer Snack Käsewürfel

Ehrlichgesagt weiß ich gar nicht, ob die Snackwürfel von Leerdammer neu sind oder ob es sie bereits länger zu kaufen gab. Ich kaufe so ein extremes Convenienceprodukt eigentlich eher selten - Käse kann man bei Bedarf auch sehr leicht selber würfeln ohne ein Vielfaches des Normalpreises zu bezahlen. Ich wurde mit dem "gratis testen" geködert, das bis 30.06.2016 ausgelobt war:



Das klang doch nett, 2 Dosen (je eine pro Sorte) kaufen und den Kaufpreis zurückerhalten. Ich habe mich 2x im örtlichen Real fast wahnsinnig danach gesucht, bis ich irgendwann einen Mitarbeiter gefragt habe und dann konnte ich sie endlich finden. Nett, dass Real auch immer auch noch ständig umbaut und umräumt. Na ja, ein Döschen kostete stolze 1,89€ für 110g.
Ich hatte peinlich genau darauf geachtet, dass auf der Packung auch ein Code abgedruckt ist, ich hatte schon ein paar Gratistest-Artikel in den Sand gesetzt. Na ja, lest selbst weiter ob ich diesmal Erfolg hatte.

Ich hatte mit der Verkostung dann noch 2 Wochen warten müssen bis ich endlich im Handel Weintrauben nicht aus Spanien, Indien oder Südafrika finden konnte (Sorry aber das muss nicht sein) und machte mich ans Werk.
Erste Enttäuschung beim Aufmachen der Dose: 110 Gramm sind verdammt wenig Käsewürfel.
Die Sorte Original schmeckt schlicht und einfach fade. Da muss ich jetzt keinen langen Absatz drüber tippen, langweiliger gings einfach nicht mehr egal ob mit oder ohne Weintrauben. Charactére war da schon eher mein Geschmack, so muss ein Käse schmecken. Nach Käse eben *g*

Die zwei Döschen und meine Weintrauben waren dann auch recht schnell leer. Für den Original würde ich 2 von 5 Sternen vergeben und für den Charactére immer hin 4 von 5. Punktabzug gibts einfach für den Preis, den ich auch noch zahlen durfte. Denn wie sich herausstellte hatte ich keine Packungen mit gültigem Code erwischt sondern den Code einer parallel laufenden Gewinnspielaktion für "ultimative Snackmomente" wie eine Ballonfahrt. Toll... oder auch nicht. Ich war sehr enttäuscht, denn der Käse ist definitiv das Geld nicht wert. Na ja, nächstes Mal bin ich hoffentlich wieder ein Quentchen schlauer :-(