Samstag, 3. Dezember 2016

babymarkt.de - eine einzige Enttäuschung (UPDATE)


 So einen schlechten Kundenservice wie bei Babymarkt.de haben wir noch nie erlebt. Der bestellte Kinder-Fahrradsitz kam (ca. eine Woche nach Bestellung - das war schon mal lang) lose "reingeschmissen" im Karton an und daher war die Befestigungsvorrichtung verbogen. Eingeschickt und leider NICHT angekreuzt, dass wir das Geld zurück haben möchten. Nun warten wir seit über einem Monat auf die erfolgte Reparatur - ohne Kindersitz für unsere Maus! Der Support redet sich raus, zitiert das BGB und ruft nicht mal zurück. Schade, wirklich schade.


In der Hoffnung, dass sich vielleicht doch noch etwas bewegt, habe ich sogar schon einen Beitrag auf Facebook dazu geschrieben - an der Pinnwand von babymarkt.de :-(


https://www.facebook.com/babymarkt.de/posts/10154688148392591

Update am 12.12.2016:

So, jetzt bin ich aber wirklich stinkig. Nach 2x "Ja wir schauen mal und melden uns" per FB-Message, bei dem wieder nichts rausgekommen ist, haben wir gerade eben bei Britax angerufen. Laut Britax dauert eine Reparatur maximal 14 Tage, denn Britax ist bemüht KUNDENFREUNDLICH zu sein und die Zeiten möglichst kurz zu halten. Außerdem wäre es laut Britax kein Problem, innerhalb von SEKUNDEN unter Angabe des Versanddatums (Versand an Britax) und der PLZ des Versenders (Babymarkt) eine Info zu bekommen, wie lange es noch dauert.
Komisch, dass Babymarkt angeblich NICHT sagen kann, wie lange es noch dauert. Babymarkt WILL nicht sagen, wie lange es noch dauert. So siehts doch aus! Das Ganze zieht sich jetzt seit Ende Oktober hin. Wie lange soll das noch gehen? So einen miserablen Service habe ich noch nie erlebt.