Freitag, 19. Mai 2017

Handeln auf Ebay Kleinanzeigen

Also das Handeln auf Ebay Kleinanzeigen kann schon ein witziges Hobby sein. Oder nervig, je nachdem wie man es sieht.

Es gibt IMMER zwei Typen von Anfragen, wenn man selbst eine Anzeige mit einem Artikel zum Verkauf eingestellt hat.

Der Erste hat nicht verstanden, was handeln und "VB" bedeutet. Derjenige sieht meine Preiserwartung als Festpreis, bietet per Nachricht maximal die Hälfte an und wenn ich sage, dass das zu wenig ist, erfolgt keine weitere Kommunikation. Kein Gegenangebot, keine weitere Nachfrage, nichts. Manchmal sende ich dann ein neues Angebot ein paar Euro weniger, ich bin ja handelswillig aber dann herrscht nur Stille.

Der Zweite ist wohl notorischer Tauscher. "Nehmen Sie auch ein Tablet?" oder "Nehmen Sie auch eine Kettensäge?". Äh nein, ich wollte Bargeld, das steht ja auch da... Preis in Euro auf Verhandlungsbasis. Was soll ich mit einer Kettensäge? Wieder eine Anzeige erstellen, damit ich dann wieder was anderes angeboten bekomme? Ist das vielleicht ein Spiel, wo ich aus einem Stein ein Auto ertausche? Nein danke, Challenge nicht accepted.